• Maisöl. Lernen Sie die Kraft der natürlichen Öle kennen

    Das beste Maisöl ist unraffiniert und kaltgepresst, denn es enthält dann wertvolle, nährende Substanzen und besitzt herrliche, pflegende Eigenschaften. Sowohl Maisöl sowie andere Öle kommen häufig in den Kosmetikprodukten für Körper- Gesichts- und Haarpflege vor. Lernen Sie die besten Produkte kennen, die das Maisöl enthalten! Maisöl – erfahren Sie
  • Das Maisöl und die Öl-Pflege-Methode.

    mais-ouml-l.jpg
    Für manche Frauen ist die Haarpflege wie ein Gespenst. Sie müssen nicht nur die richtigen Kosmetikprodukte wählen (manchmal sehr teure Produkte) und dann sie auf richtige Weise und vor allem regelmäßig auftragen. Leider verlangt die Schönheit viel Zeit. Wie sollten Sie Ihre Haare pflegen? Alle paar Tage waschen Sie
  • Maisöl- ein Wissenskompendium

    mais-ouml-l.jpg
    Mais ist eine der populärsten Pflanzen in Deutschland, deren Kolben von April bis Oktober die Felder erleuchten. Mais ist eine Pflanze, die seit vielen Jahren z.B. in Mexiko bekannt war. Er ist ungläubig lecker, bereichert den Geschmack vieler Speisen und besitzt vor allem viele wertvolle Eigenschaften. Wir stellen Ihnen

Die Haarpflege mit Maisöl.

Das Maisöl wird aus den Maiskeimlingen, die bei dem Mahlen getrennt wurden, gewonnen. Das auf diese Weise hergestellte Öl ist kaltgepresst, deshalb bewahrt alle wertvolle Eigenschaften. Das originelle Maisöl enthält Vitamine C, A, K, D, E und diese aus der B Gruppe, Kalium, Natrium, Eisen, Magnesium und Zink und Fettsäure (Ölsäure und Linolsäure). Es wird allgemein in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie verwendet, denn besitzt antioxidative, nährende und regenerierende Wirkung.

Das Maisöl wird für jeden Hauttyp empfohlen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Haartyp, Porosität oder Länge und Dichte der Haare. Das Produkt können Sie auf verschiedene Weise, sowohl auf nasse als auch trockene Haare auftragen. Welche Eigenschaften besitzt es? Das Maisöl kommt mit Hautkrankheiten wie Schuppen oder Schuppenflechte zurecht, befeuchtet trockene Kopfhaut und Haare und regeneriert zusätzlich die Haarspitzen. Es lindert die Reizungen, die atmosphärische Faktoren, Umweltverschmutzungen, falsche Pflegeweise und häufige Eingriffe beim Friseur verursachen. Das Maisöl verbessert den Blutkreislauf in den Hautzellen, verstärkt die Haarwurzeln und beugt der vorzeitigen Alterung und dem Haarausfall vor und reduziert die Sebumproduktion.

Wenn Sie schöne, gesunde und starke Haare bekommen möchten, sollten Sie das Maisöl auf richtige Weise auftragen. Gleich vor der Auftragung sollte das Produkt durch circa eine Minute erwärmt werden. Dann sollten das Öl mit Hilfe von Fingerspitzen in die Kopfhaut einmassiert werden. Dank der Massage ziehen die nährenden Substanzen, die sich im Maisöl befinden, besser und schneller ein und werden ab sofort auf Haare und Kopfhaut wirken. Sie können auch ein Handtuch um den Kopf wickeln- auf diese Weise wird die Wärme erzeugt, deshalb zieht das Öl schneller ein. Das Produkt sollte nach circa eine Stunde abgewaschen werden. Eine kleine Menge des Produkts können Sie auch zu Maske oder Spülung geben. Vergessen Sie nicht, diese Kosmetikprodukte genau auszuspülen.

Das Maisöl kann auch zu Gesichts- und Nägelpflege benutzt werden. Ein paar Tropfen reicht, um Körper- und Gesichtshaut zu befeuchten, trockene Häutchen und Juckreizgefühl zu entfernen. Die regelmäßige Anwendung glättet kleine Falten und hellt die Verfärbungen auf. Das einmassierte in die Nagelhäutchen Öl entfernt schnell und schmerzlos unästhetische Häutchen. Noch etwas? Tragen Sie das Öl gleich nach der Auftragung des Nagellacks auf- auf diese Weise hält der Lack länger.

Maisöl. Lernen Sie die Kraft der natürlichen Öle kennen

Das beste Maisöl ist unraffiniert und kaltgepresst, denn es enthält dann wertvolle, nährende Substanzen und besitzt herrliche, pflegende Eigenschaften. Sowohl Maisöl sowie andere Öle kommen häufig in den Kosmetikprodukten für Körper- Gesichts- und Haarpflege vor. Lernen Sie

Das Maisöl und die Öl-Pflege-Methode.

Für manche Frauen ist die Haarpflege wie ein Gespenst. Sie müssen nicht nur die richtigen Kosmetikprodukte wählen (manchmal sehr teure Produkte) und dann sie auf richtige Weise und vor allem regelmäßig auftragen. Leider verlangt die Schönheit viel

Maisöl- ein Wissenskompendium

Mais ist eine der populärsten Pflanzen in Deutschland, deren Kolben von April bis Oktober die Felder erleuchten. Mais ist eine Pflanze, die seit vielen Jahren z.B. in Mexiko bekannt war. Er ist ungläubig lecker, bereichert den Geschmack

Maisöl für Haut, Haare und Nägel.

Das Maisöl ist allgemein bekannt, steht fast in jedem Supermarkt und bereichert den Geschmack vieler Speisen, Soßen und Salaten. Gibt es noch etwas in diesem Öl, das uns überraschen kann? Natürlich! Die pflegenden Eigenschaften dieses Öl sind